Vorarbeit für die erste an die SBB gelieferte Serie leistete der bis dahin führende Hersteller Asper. Die Dm 3551 - 53 und Dm 3554 - 55 kamen 1936 bzw. 1942 zu den SBB. Sie besassen die wichtigsten Merkmale der Condor-Draisinen. Eine letzte Dm-Serie 3601 - 3630 beschloss dann die Asper-Produktion. Fortan nahm Condor 1944 - 45 die Produktion von benzinbetriebenen Draisinen auf. Eine erste Lieferung bestand aus sieben Stück; für die nachfolgenden Serien galten sie gleichsam als Prototypen. Ihr Äusseres bestach durch eine schnörkellose kompakte Bauweise.

   

Kontakt  

Post-Adresse:
Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz
Postfach 249
CH - 5070 Frick

eMail-Adresse:
info@dsf-koblenz.ch

Telefon:
+41 (0) 62 871 91 77
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter.
Wir werden Sie zurückrufen.

IG Glyph Fill 2

 

logo FB

 

 

 

 

  Weitere Kontaktadressen

   

Partner Draisinen  

   
© Alle Daten (Texte, Bilder etc.) sind im Eigentum des Vereins Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz. Verwendung der Daten nur mit ausdrücklicher Genehmigung des DSF.

Extranet Login

Der Zugriff auf unsere Intranet-Seiten
wird nur Vereinsmitgliedern und Partnern gewährt.