Fahrzeuggeschichte

Zwischen 1958 und 1960 wurden durch die SBB 180 Einheitswagen I 1. Klasse beschafft.
In den 1970er- und Anfang der 1980er-Jahre wurden die Wagen an ihren Enden leicht verlängert und die Faltenbalg- durch Gummiwulst-Wagenübergänge ersetzt. In den 1990er-Jahren erfolgte bei einem Teil der Wagen ein weiterer Umbau für den kondukteurlosen Betrieb. Dieser umfasste u.a. eine neue Inneneinrichtung mit engerer 2+2-Bestuhlung, ein steingrau-blauer Anstrich und gelbe Aussenschwingtüren. Der andere Teil der Wagen erhielt den "Papageien-Anstrich" in Dunkelgrau mit blauem und gelben zueinander versetzten Fensterbändern. Die ursprünglichen Drehfalttüren blieben hier erhalten, wurden aber gelb bemalt.

Einsatz des EW I A 553 beim DSF

Der DSF konnte einen gut erhaltenen Einheitswagen I 1. Klasse im "Papageien-Anstrich" und somit noch mit Drehfalttüren sowie mit einer bequemen 2+1-Bestuhlung übernehmen. Der Wagen stellt den letzten Vertreter der "Papageien" dar und bringt historische Farbe in jede grüne Einheitswagenkombination. Die Innenausstattung ist gleich wie in unserem A 524, wodurch für Extrafahrten insgesamt 96 bequeme 1. Klassplätze zur Verfügung stehen. Der Wagen kann mit sämtlichen Triebfahrzeugen des Vereins eingesetzt werden. Er steht ebenfalls zur Miete zur Verfügung um in Extrazügen anderer Vereine eingesetzt zu werden.

 

   

Kontakt  

Post-Adresse:
Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz
Postfach 249
CH - 5070 Frick

eMail-Adresse:
info@dsf-koblenz.ch

Telefon:
+41 (0) 62 871 91 77
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter.
Wir werden Sie zurückrufen.

Weitere Kontaktadressen

   

Partner Grosstraktion  

   
© Alle Daten (Texte, Bilder etc.) sind im Eigentum des Vereins Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz. Verwendung der Daten nur mit ausdrücklicher Genehmigung des DSF.

Extranet Login

Der Zugriff auf unsere Intranet-Seiten
wird nur Vereinsmitgliedern und Partnern gewährt.